Sechs Deutsche bei Women's British Open ...

Wiesbaden (ots) - Bei der Ricoh Women's British Open, die vom 3. bis 6 August im schottischen Kingsbarns stattfindet, treten mit sechs Spielerinnen des Golf Team Germany (GTG) so viele Deutsche wie nie zuvor bei einem Majorturnier der Damen an. Olivia Cowan (Steinwenden), Isabell Gabsa (Tübingen), Sandra Gal (Düsseldorf), Karolin Lampert (Sandhausen), Caroline Masson (Gladbeck) und Leticia Ras-Andérica (Andorra) vertreten beim vierten Major des Jahres die deutschen Farben. Während sich Masson über ihre Position in der Weltrangliste (64) qualifiziert hat, sind Gal (12), Ras-Andérica (17), Cowan (20) und Lampert (32) aufgrund ihrer Platzierung auf der Ladies European Tour im Feld. "Es ist schon bemerkenswert, dass sich so viele Spielerinnen über die europäische Rangliste für die British Open qualifizieren konnten. Das zeigt, wie stark wir bei den Damen in der Breite aufgestellt sind", zeigt sich Bundestrainer Stephan Morales zufrieden mit der aktuellen Situation im Profibereich. Zusätzlich spielte sich Gabsa über die Qualifikation ins Feld. Beim finalen Qualifikationsturnier auf dem Castle Course im traditionsreichen St. Andrews spielte die 22-Jährige eine 70er Runde (-2) und wurde geteilte Zwölfte. Im anschließenden Stechen mit 13 Kontrahentinnen erkämpfte sich die GTG-Spielerin einen der elf verbliebenen Startplätze für das auf dem Kingsbarns Golf Links ausgetragene Major. Für Gabsa, Lampert und Ras-Andérica ist die Teilnahme bei der Women's British Open der erste Start bei einem Major. "Das ist natürlich ein Turnier, bei dem die besten Spielerinnen der Welt dabei sind und das wird für die Neulinge eine besondere und wertvolle Erfahrung", legt Morales für die jungen Spielerinnen den Fokus auf den Lerneffekt. Deutlich erfahrener sind hingegen Gal und Masson. "Ich freue mich auf diese Woche ganz besonders, weil ich schon so viel Schönes über Kingsbarns gehört habe. Ich liebe Links Golf, auch wenn die Wetterbedingungen sehr anspruchsvoll sein können", schaut Gal positiv auf ihren 43. Majorstart, obwohl nach einem zweiten Platz zu Saisonbeginn in Australien die absoluten Top-Ergebnisse zuletzt ausgeblieben sind: "Mein Spiel ist momentan sehr solide und ich genieße die Herausforderung. Ich muss nur etwas Geduld haben, bis auch die entsprechenden Ergebnisse zu mir kommen." Die Women's British Open wurden 1976 als Pendant zur Open Championship der Männer eingeführt. 2001 erhielt das Turnier Majorstatus. Titelverteidigerin ist die Weltranglistendritte Ariya Jutanugarn aus Thailand. Pressekontakt: DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V. Sebastian Schmidt - Externe Kommunikation - Kreuzberger Ring 64 65205 Wiesbaden Tel. 0611-99020-126 Fax 0611-99020-164 E-Mail: schmidt@dgv.golf.de Internet: www.golf.de/dgv Original-Content von: Deutscher Golf Verband (DGV), übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 02.08.2017 11:32:20

Sky Deutschland feiert die offizielle ...

Unterföhring (ots) - - Roman Steuer: "Mit 'Sky Sport HQ' schafft Sky beste Voraussetzungen für die Fortsetzung des dynamischen Unternehmenswachstums der vergangenen Jahre" - "Sky Sport HQ" in Zahlen: 90 neue Arbeitsplätze, 4.600 Quadratmeter Gesamtfläche, vier Studios auf 1.700 Quadratmetern, 50 Kilometer Kabel, 1.000 Terabyte Speicherplatz, bis zu 76 Live-Signale gleichzeitig und eine 84 Quadratmeter große LED-Wand - Zur Eröffnung waren am Donnerstag unter anderem die Stv. Bayerische Ministerpräsidentin Ilse Aigner, Sky Experte Reiner Calmund, Paul Breitner und BLM-Präsident Siegfried Schneider unter den 100 geladenen Gästen - Das hochmoderne Sky Sendezentrum ist künftig die Heimat aller Studio-Produktionen von Sky Sport 27. Juli 2017 - Am heutigen Donnerstag wurde das neue Sky Sendezentrum "Sky Sport HQ" offiziell eröffnet. Die eigene Produktionsstätte markiert den nächsten großen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte von Sky Deutschland. Ob Live-Sport im Pay-TV, Sky Sport News HD im Free-TV, das neue Sportportal skysport.de oder die stetig wachsende Präsenz in den sozialen Netzwerken: Mit dem eigenen Sendezentrum bietet Sky künftig die ganze Welt des Sports aus einer Hand. Um diesen besonderen Anlass gebührend zu feiern, kamen am Donnerstag rund 100 geladene Gäste aus Sport, Politik, Wirtschaft und Medien in Unterföhring zusammen. Neben Gastgeber Carsten Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung bei Sky Deutschland, traten Sky Sportchef Roman Steuer, Ilse Aigner, Stellvertretende Ministerpräsidentin und Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, sowie Sky Experte Reiner Calmund auf der Bühne auf. Zu den weiteren Gästen auf der von Britta Hofmann moderierten Veranstaltung zählten unter anderem Paul Breitner und Siegfried Schneider, Präsident der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM). Komplettiert wurde das prominente Aufgebot durch zahlreiche aus den Sky Sport-Übertragungen bekannte Gesichter, unter anderem Jessica Kastrop, Wolff-Christoph Fuss und Kai Dittmann. Roman Steuer, Executive Vice President Sports Sky Deutschland: "Mit 'Sky Sport HQ' schafft Sky beste Voraussetzungen für die Fortsetzung des dynamischen Unternehmenswachstums der vergangenen Jahre. Neben bester Qualität durch modernste Technik bietet uns das eigene Sendezentrum in Zukunft maximale Flexibilität und noch mehr Spielraum für redaktionelle und produktionstechnische Innovationen zum Vorteil unserer fünf Millionen Kunden." Nach zehn Monaten Bauzeit, einer intensiven Testphase und einer Investitionssumme im zweistelligen Millionen-Bereich wurde das hochmoderne Sky Sendezentrum "Sky Sport HQ" am 1. Juli 2017 in Betrieb genommen und wird künftig die Heimat aller Studio-Produktionen von Sky Sport sein. Die neue Produktionsstätte ist ein klares Bekenntnis zum Medienstandort Unterföhring und Bayern, zu dessen Entwicklung Sky Deutschland damit weiterhin maßgeblich beiträgt. Insgesamt schafft Sky rund 90 neue Arbeitsplätze mit Zukunft in den Bereichen Studioproduktion und Sendeabwicklung. Details zu Sky Sport HQ Das Gebäude, in dem nun das Herz der Sky Sportberichterstattung schlägt, hat bereits eine große TV-Vergangenheit hinter sich. Hier nahmen Anfang der Sechziger Jahre die RIVA-Fernsehstudios ihren Betrieb auf, die damals vom Bayerischen Rundfunk sowie dem ZDF genutzt wurden. Neben Auftritten von Stars wie den Rolling Stones, ABBA, Udo Jürgens, Roy Black, Siegfried und Roy oder Bud Spencer wurden dort auch deutsche TV-Legenden wie Thomas Gottschalk, Hans Rosenthal, Ilja Richter oder Günter Jauch geboren. In Zukunft werden hier alle Studio-Sendungen und Konferenzen von Sky Sport produziert. In Betrieb genommen wurde "Sky Sport HQ" zur Wimbledon-Übertragung Anfang Juli. Weitere Sendungen, die in Zukunft hier produziert werden sind unter anderem die umfangreichen Bundesliga-Übertragungen samstags und sonntags, die Live-Sendungen zur UEFA Champions League dienstag- und mittwochabends, "Alle Spiele, alle Tore" sowie die Talk-Formate "Wontorra - der Fußball-Talk" und "Sky90 - die Kia Fußballdebatte". Auch die Berichterstattung aus der 2. Bundesliga, dem DFB-Pokal und der UEFA Europa League wird aus der neuen Produktionsstätte gesendet. Das neue Sendezentrum erstreckt sich auf eine Gesamtfläche von 4.600 Quadratmetern, auf 1.700 Quadratmetern davon befinden sich vier Studios. 50 Kilometer Kabel wurden verlegt, 1.000 Terabyte Speicherplatz stehen zur Verfügung und bis zu 76 Live-Signale können hier gleichzeitig verarbeitet werden. Blickfang der neuen Räumlichkeiten ist die LED-Wand im Hauptstudio: Als Sonderanfertigung mit einer Länge von 35 Metern und einer Höhe von 2,40 Meter erstrahlen auf 84 Quadratmetern Millionen LEDs, die Analysen, Grafiken und Spielszenen zeigen. In der Mitte des Studios ist passend dazu ein LED-Boden eingelassen. Über Sky Deutschland: Mit 5 Millionen Kunden und einem Jahresumsatz von über 2 Milliarden Euro gehört Sky in Deutschland und Österreich zu den führenden Entertainment-Unternehmen. Das Programmangebot besteht aus Live-Sport, Spielfilmen, Serien, Kinderprogrammen und Dokumentationen. Sky Deutschland mit Hauptsitz in Unterföhring bei München ist Teil von Europas führender Unterhaltungsgruppe Sky plc. Über 22 Millionen Kunden in fünf Ländern sehen die exklusiven Programme von Sky, wann immer und wo immer sie wollen (Stand: 30.6.2017). Pressekontakt: Sky Deutschland GmbH Thomas Kuhnert Senior Manager Sports Communications Tel. 089 / 99 58 68 83 thomas.kuhnert@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 27.07.2017 18:33:33

Henseleit für Junior Solheim Cup ...

Wiesbaden (ots) - Esther Henseleit vom Hamburger Golf Club Falkenstein ist für den PING Junior Solheim Cup (PJSC) 2017 nominiert. Die Spielerin des Golf Team Germany (GTG) ist eine von zwölf Europäerinnen, die am 15. und 16. August 2017 im amerikanischen Des Moines Golf & Country Club auf die Auswahl der besten unter 18-jährigen Spielerinnen der USA trifft. Mädchen-Bundestrainer Sebastian Rühl wird nach 2015 zum zweiten Mal das europäische Team als Vize-Kapitän unterstützen. Die 18-Jährige Henseleit erhielt als 20. der Qualifikationsrangliste eine Wildcard von der europäischen Team-Kapitänin Alison Nicholas. "Die Nominierung für den PJSC bedeutet mir sehr viel. Es war mein erklärtes Ziel für diese Saison, die Qualifikation zu schaffen und ich habe mich über den Anruf, als ich auf dem Heimweg von der Team-EM war, sehr gefreut", sagt eine glückliche Henseleit. Die GTG-Spielerin hatte in den neun Qualifikationsturnieren mehrere Top-Ergebnisse erzielt, darunter zwei sechste Plätze und ein achter Rang. "Ich fühle mich geehrt, dass ich meinen Kontinent und mein Land in diesem Wettkampf vertreten darf und kann es kaum erwarten, mit dem Team nach Iowa zu reisen und dort gegen die Amerikaner anzutreten, alles zu geben und den Sieg nach Europa zu holen", so Henseleit weiter. Die Friesländerin überzeugte bei den Europäischen Mannschaftsmeisterschaften der Mädchen in der vergangenen Woche und stellte dort ihre Stärke im Matchplay-Format unter Beweis. Henseleit, die ihre Golfkarriere im Golfclub am Meer begann, gewann alle ihre Einzelpartien, darunter ein Sieg in der Partie gegen die späteren Europameisterinnen aus Schweden. Eine Leistung, die auch ihren Bundestrainer Sebastian Rühl beeindruckt hat: "Für Esther freue ich mich ganz besonders, weil sie so hart arbeitet und auch während der Team-EM bewiesen hat, dass sie aktuell Top-Form ist." Für Rühl selbst bedeutet auch die eigene Berufung sehr viel: "Es ist eine unglaublich große Ehre, erneut als Vize-Kapitän nominiert worden zu sein und eine Wertschätzung meiner Arbeit vor zwei Jahren", so der 33-Jährige, der beim Junior Solheim Cup in seinem Heimatclub St. Leon-Rot als erster männlicher Trainer die Rolle des Vize-Kapitäns übernahm. Den Kern des europäischen Teams bilden nicht nur aufgrund des kürzlich errungenen EM-Titels, sondern auch aufgrund überragender Leistungen in den Qualifikationsturnieren, sechs Schwedinnen. Mit Linn Grant ist auch die Gewinnerin der Allianz German Girls Open im GC St. Leon-Rot dabei. Außerdem treten ihre Landsfrauen Julia Engström, Maja Stark, Amanda Linnér, Frida Kinhult und Beatrice Wallin für Europa an. Komplettiert wird das Team durch Mathilde Claisse (Frankreich), Letizia Bagnoli, Alessia Nobilio, Alessandra Fanali (alle Italien) und Emma Spitz (Österreich). Eine Nominierung trotz guter Leistungen verpasst haben die GTG-Spielerinnen Alexandra Försterling (G&LC Berlin-Wannsee) und Aline Krauter (Stuttgarter GC Solitude) auf den Ranglistenpositionen 18 und 30. Pressekontakt: DEUTSCHER GOLF VERBAND e.V. Sebastian Schmidt - Externe Kommunikation - Kreuzberger Ring 64 65205 Wiesbaden Tel. 0611-99020-126 Fax 0611-99020-164 E-Mail: schmidt@dgv.golf.de Internet: www.golf.de/dgv Original-Content von: Deutscher Golf Verband (DGV), übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 19.07.2017 17:05:57

Über 40 Stunden Live Berichterstattung ...

Unterföhring (ots) - - Sky berichtet von Donnerstag bis Sonntag insgesamt über 40 Stunden live und exklusiv vom Major-Turnier im Royal Birkdale Golf Club - Carlo Knauss, Gregor Biernath, Adrian Grosser und Jonas Friedrich kommentieren an allen vier Tagen - Die Löcher 12, 13 und 14 für alle Golffans im frei empfangbaren Livestream auf skysport.de - Sky für jedermann: Mit Sky Ticket tages-, wochen- oder monatsweise auch ohne lange Vertragsbindung live dabei sein - Highlights aus England am Montag ab 21.30 Uhr für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD Unterföhring, 18. Juli 2017 - Mehr Tradition geht nicht: The Open ist das älteste Golfturnier der Welt. Bei der ersten Auflage im Jahr 1860 traten auf dem Old Course in Prestwick acht Profis gegeneinander an, um den "Champion Golfer of the Year" zu ermitteln. 157 Jahre später kommen in dieser Woche die besten Golfer der Welt im Royal Birkdale Golf Club zusammen, um von Donnerstag bis Sonntag um den begehrten Claret Jug zu spielen. Der knapp 30 Kilometer nördlich von Liverpool gelegene Club beherbergte 1954 seine erste Open und ist in diesem Jahr zum zehnten Mal Austragungsort des dritten Golf-Majors des Jahres. Von Donnerstag bis Sonntag berichtet Sky insgesamt über 40 Stunden live und exklusiv von der 146. Auflage des ältesten Golfturniers der Welt. Carlo Knauss, Gregor Biernath und Adrian Grosser sind an allen vier Tagen als Kommentatoren im Einsatz. Im Vorjahr konnte sich der Schwede Henrik Stenson in einem denkwürdigen Duell mit Phil Mickelson den ersten Major-Titel seiner Karriere sichern. Neben dem Titelverteidiger wird das Feld vom Weltranglistenersten Dustin Johnson angeführt. Weitere Anwärter auf den Titel sind in diesem Jahr unter anderem Jason Day, Jordan Spieth, Rory McIlroy, der Weltranglistenzweite Hideki Matsuyama und Masters-Sieger Sergio Garcia. Einziger Deutscher im Feld ist Martin Kaymer. Außerdem mit von der Partie ist Bernd Wiesberger aus Österreich. Als 2008 das bislang letzte Mal an der Merseyside gespielt wurde, gewann der Ire Padraig Harrington, der auch in diesem Jahr an den Start geht. Mit den Supersport Tickets flexibel auch ohne lange Vertragsbindung live dabei sein Mit Sky Ticket (skyticket.de) können auch alle Golffans, die noch keine Sky Kunden sind, mit flexiblen Tages-, Wochen- und Monatstickets ohne Vertragsbindung bereits ab 9,99 EUR live dabei sein. Über das Internet bietet Sky Ticket alle Inhalte auf einer Vielzahl an Geräten wie Smart-TVs, Spielekonsolen, Tablets, Smartphones und weiteren Streaming-Geräten. Neben den Golf-Übertragungen sind bei Bestellung des Sky Tickets auch alle weiteren Inhalte des Sky Sport Pakets und des Sky Fußball-Bundesliga Pakets im entsprechenden Zeitraum verfügbar. Ausführliche Informationen sind unter skyticket.de verfügbar. The Open bei Sky Sport News HD Neben täglichen Bildern und Nachrichten vom Royal Birkdale Golf Club zeigt Sky Sport News HD am Montagabend ab 21.30 Uhr ausführliche Highlights der Open für jedermann frei empfangbar. Die Löcher 12, 13 und 14 im frei empfangbaren Livestream auf skysport.de Wie bereits beim Masters in Augusta und den US Open wird auf skysport.de allen Golffans parallel zur Live-Übertragung auf Sky Sport 1 HD ein frei empfangbarer Livestream der Open zur Verfügung stehen. Mit diesem besonderen Service wird Sky auf dem neuen Sportportal das Geschehen an den Löchern 12, 13 und 14 live präsentieren und entsprechend der aktuellen Situation zwischen den drei Löchern wechseln. Zu hören ist dort der englischen Originalkommentar. The Open live und exklusiv live und exklusiv bei Sky und Sky Go, ohne lange Vertragsbindung mit Sky Ticket und in zahlreichen Sky Sportsbars: Donnerstag: 10.00 Uhr: The Open, 1. Tag live auf Sky Sport 1 HD Freitag: 10.00 Uhr: The Open, 2. Tag live auf Sky Sport 1 HD Samstag: 11.00 Uhr: The Open, 3. Tag live auf Sky Sport 1 HD Sonntag: 10.00 Uhr: The Open, 4. Tag live auf Sky Sport 1 HD Montag: 21.30 Uhr: Das Golf Highlight-Magazin mit den Höhepunkten der Open auf Sky Sport News HD Pressekontakt: Thomas Kuhnert Senior Manager Sports Communications Tel. 089 / 99 58 68 83 Thomas.kuhnert@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 18.07.2017 13:15:00

Anzeigen

Sport auf den Punkt gebracht: ...

Unterföhring (ots) - -Mit skysport.de bietet Sky neben Live-Sport im Pay-TV und Sky Sport News HD im Free-TV ab sofort eine eigenständige digitale Plattform mit Schwerpunkt auf Bewegtbild-Inhalten -Burkhard Weber: "Mit dem neuen Sportportal skysport.de bieten wir allen Sportfans ein neues Zuhause. Unsere digitale Plattform wird aufgrund unserer exklusiven Video-Inhalte überzeugen." -Passend zum Wimbledon-Start: Das Auftaktmatch von Andy Murray ab 13:55 Uhr exklusiv live im Stream sowie die Highlights aus London täglich abrufbar -Kostenfrei und werbefinanziert: Das neue Sportportal macht die Welt von Sky Sport für jedermann erlebbar 3. Juli 2017 - Sky Deutschland baut seine Stellung als Deutschlands Sportanbieter Nummer 1 weiter aus. Zusätzlich zum besten Angebot an exklusiven Live-Sport-Inhalten, dem 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD, der seit Dezember 2016 im Free-TV ausgestrahlt wird, und dem Social-Media-Auftritt komplettiert das neue Sportportal skysport.de ab sofort die Welt von Sky Sport. Den Nutzer erwarten umfassende und exklusive Berichterstattungen aus diversen Sportarten vom größten Reporter- und Expertennetzwerk in Deutschland. Die digitale Plattform bietet rund um die Uhr die aktuellsten Nachrichten und exklusive Highlights aus der gesamten Welt des Sports. Neben der Publikation brandaktueller Fußball-News' aus allen europäischen Top-Ligen versteht sich skysport.de als innovative Plattform für Formel 1, Handball, Tennis, Golf und vielem mehr. Der Schwerpunkt liegt dabei auf hochwertigem Video-Content, darunter auch Highlights aus dem exklusiven Sportrechte-Portfolio wie der UEFA Champions League oder der Handball-Bundesliga. Zusätzlich bietet skysport.de einen Livestream des 24h-Sportnachrichtensenders Sky Sport News HD an und ist für Jedermann frei verfügbar - Online und Mobile. Sky-Kunden können zudem auf die Highlights der Fußball-Bundesliga zurückgreifen sowie einen Bundesliga Live-Ticker nutzen, in dem Kurzvideos von den bei Sky laufenden Spielen eingepflegt sind. Burkhard Weber, Sky Chefredakteur: "Mit dem neuen Sportportal skysport.de bauen wir unser attraktives und vielfältiges Sportangebot um ein weiteres Medium aus. Wir bieten allen Sportfans ein neues, ein weiteres Zuhause. Unsere digitale Plattform bildet zusammen mit unseren exklusiven Live-Inhalten, Sky Sport News HD und Social-Media-Angeboten die Säulen unserer Marke Sky Sport und wird aufgrund unserer exklusiven Video-Inhalte überzeugen." Auch Sky-Experte Lothar Matthäus zeigt sich erfreut: "Dass Sky Sport, die Top-Adresse für Sportübertragungen, nun auch eine digitale Plattform mit allen wichtigen News und Videos aus der Welt des Fußballs zur Verfügung stellt, ist für mich von großem Nutzen." Andy Murray exklusiv live im Stream - Das Erstrundenmatch des Titelverteidigers überträgt skysport.de Pünktlich zum Start des neuen Sportportals sowie zum Aufschlag des Wimbledon-Turniers können Nutzer auf skysport.de die täglichen Video-Highlights des wichtigsten Tennisturniers abrufen. Zudem wird live aus Wimbledon berichtet. Tennisfans wird es besonders freuen, dass die Erstrundenpartie des Wimbledon-Titelverteidigers Andy Murray ab 13:55 Uhr im Stream exklusiv live verfolgt werden kann. Kostenfrei und werbefinanziert: skysport.de macht die Welt von Sky Sport für jedermann erlebbar Die neue Plattform wird, wie der neue Free-to-Air-Sender Sky Sport News HD, durch Werbung finanziert und steht für jedermann kostenlos zur Verfügung. Thomas Deissenberger, Geschäftsführer Sky Media: "Aus Sicht der Vermarktung ist das ein wichtiger Schritt für Sky. Wir erweitern durch skysport.de das Spektrum der Werbemöglichkeiten für unsere Partner in einem Top-Sportumfeld und schaffen eine Plattform für ganz neue kreative und integrative Werbeformen. Sportinteressierte werden künftig die ganze Welt des Sports auf Sky nutzen können - sowohl im Pay- und Free-TV als auch digital." Martin Michel, Geschäftsführer Sky Media: "Mit skysport.de gehen wir den entscheidenden Schritt, um eine breite Zielgruppe an jungen Sportfans jetzt auch online erreichen zu können, und das mit den besten Inhalten, die es in Deutschland gibt." Pressekontakt: Kontakt für Medien: Dirk Böhm Director Sports Communications Tel. 089 / 99 58 30 18 dirk.boehm@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 03.07.2017 12:31:23

INVERTO Benefiz Golfturnier für Good ...

Köln (ots) - Mitte Juni hat die INVERTO GmbH zum dritten Mal ihre Golf-Challenge veranstaltet. Bei dem Turnier im Lippischen Golfclub e.V. in Blomberg-Cappel wurde dabei erneut für den Verein Good Hope Centre gespendet. Knapp 60 Golfer sind am 18. Juni der Einladung der Kölner Unternehmensberatung INVERTO gefolgt und haben im Lippischen Golfclub in Blomberg-Cappel bei strahlendem Sonnenschein den Schläger geschwungen. Bei der mittlerweile dritten INVERTO Golf Challenge ging es aber nicht nur um die sportliche Aktivität, sondern auch um den guten Zweck. Für jeden Nettopunkt über 36 hatte INVERTO eine Spende an den Verein Good Hope Centre zugesagt und hat damit die Teilnehmer extra motiviert. Am Ende des Turniers konnte ein Scheck an Peter Schulte, 1. Vorsitzender von Good Hope Centre e.V. überreicht werden. Der Förderverein aus Halle/Westfalen gibt verarmten und verwaisten Kindern in Tansania ein Zuhause sowie Schulbildung und finanziert sich dabei ausschließlich aus Spenden und ehrenamtlicher Arbeit. Beim gemeinsamen Grillbuffet nach dem Turnier gab es für die Teilnehmer noch ein weiteres Highlight: Eckhard Fischer, deutscher Geiger, Dirigent und Hochschulprofessor hat in einem interessanten Vortrag Parallelen zwischen den Anforderungen im Berufs- und Sportleben gezogen sowie Gemeinsamkeiten zwischen der Musik und dem Sport herausgestellt. Zum Abschluss hat er außerdem noch sein Können auf der Geige zum Besten gegeben. "Unsere Golf-Challenge war wieder ein rundum gelungenes Event", so Frank Welge, Geschäftsführer der INVERTO GmbH und Schirmherr der Veranstaltung. "Die Teilnehmer hatten sehr viel Spaß und haben großartig gespielt. Wir freuen uns, Good Hope Centre erneut unterstützen zu können." Weitere Informationen zu Good Hope Centre e.V. finden Sie hier: www.good-hope-centre.de Über die INVERTO GmbH INVERTO ist als internationale Unternehmensberatung einer der führenden Spezialisten für strategischen Einkauf und Supply Chain Management in Europa. Das Leistungsangebot reicht von der Identifizierung und Bewertung von Potenzialen zur Kostensenkung und Prozessoptimierung über deren Umsetzung vor Ort bis zur Professionalisierung der gesamten Supply Chain. Als Tochter der Boston Consulting Group unterstützt das Unternehmen bei der Effizienzsteigerung und hilft Unternehmen dabei, wettbewerbsfähig zu bleiben. Zu den Kunden zählen internationale Konzerne, führende Mittelständler aus Industrie und Handel und die weltweit größten Private Equity Unternehmen. Pressekontakt: Melanie Burkard-Pispers Leiterin Marketing & Kommunikation Lichtstraße 43i D-50825 Köln Telefon +49 221-485 687-141 E-Mail: presse inverto.com www.inverto.com Original-Content von: Inverto GmbH, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 27.06.2017 09:20:13

Die erste Staffel von "Eine Liga für ...

Unterföhring (ots) - - Die erfolgreiche Sport-Comedy-Show mit Moderator Frank Buschmann ab 20. Juni immer dienstags und freitags um 20.15 Uhr für jedermann frei empfangbar auf Sky Sport News HD - Prominente Gäste der Show sind u.a. die Sky Experten Lothar Matthäus, Stefan Kretzschmar und Heiner Brand, Moderator Jörg Wontorra, Comedian Matze Knop, Moderatorin Panagiota Petridou, Ex-Fußballer Thorsten Legat, die Olympiasieger Julius Brink und Fabian Hambüchen, sowie Schauspieler Tom Beck - Am Montag, 15. Mai läuft die TV-Premiere der neunten Episode von Staffel 1 um 20.15 Uhr exklusiv auf Sky 1 und die Wiederholung um 22.30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD - Bildmaterial zur Show: https://we.tl/FQAHu4Vpyw Die erste deutsche Sport-Comedy-Show "Eine Liga für sich - Buschis Sechserkette" mit Moderator Frank Buschmann, die zurzeit exklusiv auf Sky 1 zu sehen ist, wird ab 20. Juni auch frei empfangbar ausgestrahlt: Sky Sport News HD zeigt die insgesamt zehn Episoden sowie zwei zusätzliche "Best of..."-Ausgaben der ersten Staffel der erfolgreichen Show immer dienstags und freitags jeweils um 20.15 Uhr im Free-TV. Dirk Grosse, Senderchef Sky Sport News HD: "Mit der Mischung aus Sport und Entertainment hat Frank Buschmann den Nerv unserer Zuschauer getroffen. Starke Reichweiten haben 'Eine Liga für sich' zur bislang erfolgreichsten Showpremiere auf Sky 1 gemacht. Nun wollen wir Buschi und seine Show auch den Zuschauern von Sky Sport News HD präsentieren und ihnen damit die Sommerpause und das Warten auf die neue Saison verkürzen." Moderator Frank Buschmann lässt in jeder Show zwei Teams, bestehend aus jeweils drei Prominenten gegeneinander antreten. In verschiedenen Spielrunden müssen die Gäste nicht nur ihr sportliches Wissen, sondern auch bei körperlichen Herausforderungen ihr Geschick unter Beweis stellen. Pro gewonnener Runde werden Punkte vergeben. Im großen Finale der Show muss jeweils ein Team-Mitglied eine strapaziöse Aufgabe absolvieren, während die beiden anderen Team-Mitglieder Fragen beantworten. Am Ende siegt die Mannschaft mit den meisten Punkten. Die vielen prominenten Gäste bereichern die Show und offenbaren dabei auch unbekannte Seiten: der tiefenentspannte Mario Basler trifft auf Heiner Brand, Julius Brink gewährt Einblicke in seine Familienplanung, Thorsten Legat eskaliert und Lothar Matthäus trumpft mit jeder Menge Selbstironie auf. Die 50-minütige Show verbindet wie kein anderes Format im deutschen Fernsehen Sport, Comedy und Entertainment und das nicht nur für sportinteressierte Zuschauer. Das britische Original "A League of Their Own" mit Moderator James Corden, bekannt aus der "Late Late Show" und "Carpool Karaoke", läuft in Großbritannien seit 2010 überaus erfolgreich. Die deutsche Version wird von RedSeven Entertainment produziert. Die Erstausstrahlungen von "Eine Liga für sich" zeigt Sky wie bisher immer montags um 20.15 Uhr auf Sky 1 und um 22.30 Uhr auf Sky Sport Bundesliga 1 HD sowie über Sky On Demand, Sky Go und Sky Ticket. Empfangsdetails zu Sky Sport News HD Sky Sport News HD ist der erste und einzige 24-Stunden-Sportnachrichtensender in Deutschland und Österreich. Mit seinem flächendeckenden Reporternetzwerk in ganz Deutschland ist Sky Sport News HD immer ganz nah dran am Geschehen und informiert über alle wichtigen Sportereignisse in Deutschland - umfassend und topaktuell. Der Sender berichtet ausführlich von den Trainingsplätzen der Bundesliga und 2. Bundesliga und überträgt die wichtigsten Pressekonferenzen live. Seit dem 1. Dezember ist Sky Sport News HD im Free-TV und damit für alle Sportfans über sämtliche Verbreitungswege (Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile) frei empfangbar. Für Zuschauer, die keine Sky Kunden sind, hängen die Empfangsdetails vom konkreten Gerät ab. Neuere Digital-Receiver, IPTV-Receiver bzw. TV-Geräte mit integriertem DVB-S/DVB-C-Tuner führen in der Regel automatische Sendersuchläufe durch. Hier ist Sky Sport News HD seit dem 1. Dezember gelistet und empfangbar. Bei älteren Geräten kann es notwendig sein, den Sendersuchlauf aktiv durchzuführen. In beiden Fällen ist die konkrete Positionierung in der Senderliste abhängig vom jeweiligen Hersteller des Empfangsgeräts. Zuschauer haben aber die Möglichkeit, den Sender manuell auf ihre Wunschposition in der Senderliste zu programmieren. Für Sky Kunden ist Deutschlands erster und einziger 24-Stunden-Sportnachrichtensender weiterhin auf den Sendeplätzen 200 (HD) und 250 (SD) zu finden. Ausführliche Informationen zum Empfang von Sky Sport News HD sind unter sky.de/skysportnewshd abrufbar Pressekontakt: Thomas Kuhnert Senior Manager Sports Communications Tel. 089 / 99 58 68 83 thomas.kuhnert@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Kontakt für Fotomaterial: Margit Schulzke Tel. 089 / 99 58 68 47 margit.schulzke@sky.de Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 11.05.2017 10:43:47

Die ganze Welt des Sports aus einer ...

Unterföhring (ots) - - Mit Burkhard Weber führt Sky erstmals einen Chefredakteur ein - Aufbau einer übergreifenden Poolredaktion - Zuschauer erhalten Storys aus einer Hand, jeweils angepasst an - Zielgruppe und Verbreitungsweg - Dominik Böhner übernimmt neu geschaffene Position des Director Digital Sports - Esther Henze verantwortlich für den neuen Bereich Program & Business Ein Thema, ein Autor, die ganze Story auf allen Verbreitungswegen, zielgruppengerecht aufbereitet: Sky Deutschland strukturiert zum 1. Juni den Bereich Sport neu. Damit stellt sich Sky optimal für die Zukunft auf. "Ein Sky Sport" ist ein Projekt, das Roman Steuer bereits seit Herbst 2015, als er die Leitung des Gesamtbereichs Sport als Executive Vice President Sports übernahm, vorangetrieben hat. Mit Burkhard Weber gibt es bei Sky erstmals einen Chefredakteur. Alle redaktionellen Themen von linear bis digital liegen damit in seiner Verantwortung. Er formt aus bislang drei getrennten Redaktionen eine Zentralredaktion. Dadurch werden die redaktionellen und programmlichen Stärken noch besser verzahnt. Der einstige RTL-Sportchef ist damit neben dem Live-Sport auch für den Free-TV-Sender Sky Sport News HD sowie für den Digital-Bereich redaktionell verantwortlich. Roman Steuer: "Ein Sky Sport ist der 360-Grad-Blick auf ein Thema. Storytelling aus einer Hand. Für die Zuschauer bedeutet das konkret, dass sie ein Thema von nur einem Experten bzw. Autor komplett aufbereitet bekommen. Egal, ob für die Live-Berichterstattung, für unseren Free-TV-Sender Sky Sport News HD oder Digital." So wird etwa der Kommentator der Live Bundesliga-Berichterstattung nach Spiel-Abpfiff gleichzeitig den Highlight-Clip produzieren - denn näher und unmittelbarer am Spiel dran war kein anderer als der Kommentator selbst. Dominik Böhner wird Director Digital Sports Vom ersten Sendetag an lenkte Dominik Böhner als Redaktionsleiter Sky Sport News HD. Seit 1. Mai übernimmt er die unter Burkhard Weber neu geschaffene Position des Director Digital Sports. Damit ist der 41-Jährige für das neue Sky Sportportal - online, mobile, streaming - verantwortlich, das im Sommer gelauncht wird, sowie für den Bereich Sport Social Media, u.a. ist Sky der einzige Sportpublisher Deutschlands auf Snapchat. Esther Henze verantwortet den neuen Bereich Program & Business Mit der Kampagne "Fußball im Herzen" hat Esther Henze nicht nur bewiesen, dass ihr Herz für die Bundesliga schlägt, sondern für den gesamten Sport. Als Vice President Program & Business ist sie vor allem für die Programmplanung und -entwicklung zuständig sowie für Konzeption und Vermarktung des neuen Sportportals. Zudem fungiert Esther Henze als zentrale Schnittstelle von Sky Sport für alle anderen Bereiche von Sky. Außer Burkhard Weber und Esther Henze berichten künftig Alessandro Reitano, Vice President Sports Production und Gunnar Maevus, Vice President Sports Operations an Roman Steuer. Auch in der Produktion wird sich bei Sky einiges ändern: Im Sommer wird das neue Sky Sendezentrum "Sky Sport HQ", die künftige Heimat aller Studio-Produktionen von Sky Sport, nach rund einem Jahr Bauzeit in Unterföhring in Betrieb genommen. Pressekontakt: Tonja Graßmann Head of Corporate Relations Tel. 089/ 9958 - 3611 Tonja.Grassmann@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 04.05.2017 11:25:16

Der Traum in Grün: die Jagd nach dem ...

Unterföhring (ots) - - Sky berichtet von Donnerstag bis Sonntag insgesamt über 18 Stunden live und exklusiv vom 81. Masters im Augusta National Golf Club - Carlo Knauss und Gregor Biernath kommentieren an allen vier Tagen - Zwei frei empfangbare Livestreams zeigen unter sky.de/augusta täglich Bilder von "Amen Corner" und der Driving Range - Sky für jedermann: Mit Sky Ticket tages-, wochen- oder monatsweise auch ohne lange Vertragsbindung beim Masters und allen weiteren Turnieren live dabei sein - Highlights aus Augusta am Montag ab 21.30 Uhr frei empfangbar auf Sky Sport News HD Bereits zum 81. Mal findet in diesem Jahr Masters in Augusta statt. Mit seiner unverwechselbaren Mischung aus Tradition und sportlichem Anspruch ist das erste Major des Jahres nicht nur das wohl prestigeträchtigste Golfturnier, sondern eine der berühmtesten Sportveranstaltungen überhaupt. Wenn das beschauliche Augusta im US-Bundesstaat Georgia für vier Tage wieder zum Zentrum der Golfwelt wird, berichtet Sky live und exklusiv im deutschen Fernsehen und überträgt von Donnerstag bis Sonntag insgesamt über 18 Stunden. Mit dabei im Kampf um das begehrte Grüne Jackett sind unter anderem die beiden deutschen Profis Martin Kaymer und Bernhard Langer sowie Österreichs Top-Golfer Bernd Wiesberger. Als Favoriten gehen der Weltranglistenerste Dustin Johnson, Rory McIlroy und Jordan Spieth ins Rennen, der nach seinem Masters-Sieg 2015 im Vorjahr den erneuten Sieg erst kurz vor Schluss aus der Hand gab und damit den Weg für Überraschungssieger Danny Willett frei machte. Die Kommentatoren Carlo Knauss und Gregor Biernath berichten an allen vier Tagen live vom ersten Major des Jahres. Die Highlights des Masters sind am Montag ab 21.30 Uhr in einer halbstündigen Zusammenfassung frei empfangbar auf Sky Sport News HD zu sehen. Mit den Supersport Tickets flexibel auch ohne lange Vertragsbindung live dabei sein Mit Sky Ticket (skyticket.de) können auch alle Golffans, die noch keine Sky Kunden sind, mit flexiblen Tages-, Wochen- und Monatstickets ohne Vertragsbindung bereits ab 9,99 EUR live dabei sein. Über das Internet bietet Sky Ticket alle Inhalte auf einer Vielzahl an Geräten wie Smart-TVs, Spielekonsolen, Tablets, Smartphones und weiteren Streaming-Geräten. Neben den Tennis-Übertragungen sind bei Bestellung des Sky Tickets auch alle weiteren Inhalte des Sky Sport Pakets und des Sky Fußball-Bundesliga Pakets im entsprechenden Zeitraum verfügbar. Ausführliche Informationen sind unter skyticket.de verfügbar. Das Masters live im frei empfangbaren Livestream unter sky.de/augusta Auch alle Golffans, die noch keine Sky Kunden sind, haben die Möglichkeit, die besten Profis der Welt live im Einsatz zu sehen. Unter sky.de/augusta stehen zwei frei empfangbare Livestreams zur Verfügung. Hier können alle Besucher von sky.de das Geschehen am berühmten "Amen Corner" live verfolgen und jeden Spieler an den in der Vergangenheit oft spielentscheidenden Löchern 11, 12 und 13 sehen. Am Donnerstag und Freitag beginnt die Online-Übertragung jeweils ab 16.45 Uhr, am Wochenende ab 17.45 Uhr. Zusätzlich bietet Sky bereits seit Dienstag täglich einen zweistündigen Livestream von der Driving Range an, der am Mittwoch ab 15.00 Uhr sowie an den Turniertagen jeweils ab 17.00 Uhr verfügbar ist. Beide Livestreams werden vom Augusta National Golf Club produziert und sind im amerikanischen Originalkommentar unter http://www.sky.de/augusta abrufbar. Das Masters live und exklusiv live und exklusiv bei Sky und Sky Go, ohne lange Vertragsbindung mit Sky Ticket und in zahlreichen Sky Sportsbars sowie unter sky.de/augusta: Mittwoch: 15.00 Uhr: Driving Range live auf sky.de/augusta Donnerstag: 14.30 Uhr: Driving Range, live auf sky.de/augusta 16.45 Uhr: "Amen Corner live auf sky.de/augusta 21.00 Uhr: 1. Tag, live auf Sky Sport HD 1 Freitag: 14.30 Uhr: Driving Range, live auf sky.de/augusta 16.45 Uhr: "Amen Corner live auf sky.de/augusta 21.00 Uhr: 2. Tag, live auf Sky Sport HD 1 Samstag: 17.00 Uhr: Driving Range live auf sky.de/augusta 17.45 Uhr: "Amen Corner live" auf sky.de/augusta 21.00 Uhr: 3. Tag, live auf Sky Sport HD 1 Sonntag: 17.00 Uhr: Driving Range live auf sky.de/augusta 17.45 Uhr: Amen Corner live" auf sky.de/augusta 21.00 Uhr: 4. Tag, live auf Sky Sport HD 1 Montag: 21.30 Uhr: Das Golf Highlight-Magazin mit den Höhepunkten aus Augusta auf Sky Sport News HD Pressekontakt: Thomas Kuhnert Senior Manager Sports Communications Tel. 089 / 99 58 68 83 Thomas.kuhnert@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 05.04.2017 14:32:37

Anzeigen

April, April, alles was der Sportfan ...

Unterföhring (ots) - - Bundesliga exklusiv: Revierderby & Deutscher Clásico Bayern - BVB - UEFA Champions League exklusiv: BVB - Monaco & Real - Bayern - Golf exklusiv: das Masters in Augusta mit Kaymer & Langer - Weltklasse & Hochspannung: Tennis, Formel 1 & Handball - Sky für jedermann: mit Sky Ticket flexibel und ohne lange Vertragsbindung bei allen Highlights live dabei - On top: WrestleMania 33 für Abonnenten bei Sky Select bestellbar - Die Übersicht über die Highlights des Sport-Aprils bei Sky sind unter sky.de/sportimapril abrufbar Dieser April ist der Sportmonat des Jahres 2017. Fußball, Handball, Tennis, Formel 1, Golf oder Wrestling - der April bei Sky bietet Sport-Highlights im Tagestakt. Neben Sky Kunden, die das Sky Sport-Paket bzw. das Sky Fußball-Bundesliga-Paket abonniert haben, können mit Sky Ticket auch alle Sportfans, die noch keine Sky Kunden sind, mit flexiblen Tages-, Wochen- und Monatstickets auch ohne lange Vertragsbindung ab 9,99 EUR live dabei sein. Mit dem Supersport Monatsticket können Fans bei allen Sportereignissen im April live. Fußball: Schalke - BVB, Bayern - BVB, BVB - Monaco und Real - Bayern exklusiv live bei Sky Tief durchatmen, mehr Fußball geht nicht: Jeweils sechs Spieltage der Bundesliga und 2. Bundesliga, das Viertelfinale der UEFA Champions League und UEFA Europa League und das Halbfinale des DFB-Pokals bedeuten allein im April insgesamt 126 Live-Spiele bei Sky, 117 davon exklusiv. Zu den exklusiven Höhepunkten zählen das Revierderby zwischen Schalke und dem BVB (1.4.), der Deutsche Clásico FC Bayern gegen den BVB (8.4.), die erste Champions-League-Partie zwischen dem BVB und der AS Monaco (11.4.) und das Viertelfinal-Rückspiel des FC Bayern bei Real Madrid (18.4.). Und noch ein spezielles Highlight für alle: Die Bundesliga-Partie zwischen Borussia Dortmund und dem HSV wird am 4.4. auf Sky Sport News HD für jedermann frei empfangbar ausgestrahlt. Tennis: ATP World Tour in Monte Carlo und Barcelona In der zweiten April-Hälfte genießen auch Tennisfans beste Live-Unterhaltung, wenn der Tennis-Frühling auf Europas roter Asche beginnt. Das Masters-Turnier in Monte Carlo (17.-23.4.) und das 500er-Turnier in Barcelona (24.-30.4.) versprechen hochklassige Ballwechsel und tägliches Weltklasse-Tennis auf Sand, live und exklusiv bei Sky. Golf: Masters in Augusta Masters - das erste Major des Jahres ist das bekannteste und prestigeträchtigste Turnier der Welt. Von 6. bis 9. April spielt die Weltelite des Golfsports im Augusta National Golf Club um das legendäre Grüne Jackett und mit Sky sind alle Golf-Enthusiasten täglich exklusiv live dabei. Auch am Abschlag: die deutschen Stars Martin Kaymer und Bernhard Langer, der Sieger von 1985 und 1993. Formel 1: Vollgas in China, Bahrain & Russland Nach dem Triumph von Sebastian Vettel zum Saisonauftakt in Australien verspricht der Kampf um die Krone in der Formel 1 Hochspannung. Gleich drei Grands Prix stehen im April auf dem Programm: In China (7.-9.4.), Bahrain (14.-16.4.) und Russland (28.-30.4.) will Ferrari bestätigen, dass der Erfolg von Melbourne keine Ausnahme war und die "Scuderia" als Herausforderer von Dominator Mercedes für eine packende PS-Saison 2017 sorgen kann. Als einziger Sender in Deutschland überträgt Sky jedes Rennwochenende komplett vom 1. Freien Training bis zur Siegerehrung, live und ohne Werbeunterbrechungen. Handball: Weltklasse im Viertelfinale der EHF Champions League Der europäische Vereinshandball steuert im April auf seinen Höhepunkt zu: Die verbliebenen acht Mannschaften kämpfen im Viertelfinale ab 19.4. um den Einzug in das EHF Final4, das Anfang Juni in Köln stattfindet. Der Gewinner des deutschen Achtelfinal-Duells zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem THW Kiel trifft auf den FC Barcelona, im Fall eines Weiterkommens gegen Brest (Rückspiel 2.4.) träfe die SG Flensburg-Handewitt auf Vardar Skopje. Wrestling: WWE WrestleMania 33 Es ist das ultimative WWE Ereignis des Jahres, oder besser gesagt "It's the ultimate Thrill Ride!": Am 2.4. findet im Camping World Stadium in Orlando, Florida, die WrestleMania 33 statt. Epische Fights sind garantiert. Sky zeigt die WrestleMania 33 in der Nacht vom 02. auf den 03. April live und in HD ab 1.00 Uhr bei Sky Select. Für Sky Abonnenten ab 20 Euro buchbar (Frühbucherrabatt bis 31.3., 12.00 Uhr). Mit den Supersport Tickets flexibel auch ohne lange Vertragsbindung live dabei Mit Sky Ticket ist das Beste des Sky Programms mit sofortigem Zugriff über flexible Tages-, Wochen- und Monatstickets auch ohne Vertragsbindung verfügbar. Über das Internet bietet Sky Ticket alle Inhalte auf einer Vielzahl an Geräten wie Smart TVs, Spielekonsolen, Tablets, Smartphones und weiteren Streaming-Geräten. Damit können auch alle Fans in Deutschland und Österreich, die noch kein Sky Abonnement haben, bei allen Sport-Highlights live dabei sein. Mit dem Supersport Tagesticket für 9,99 EUR, dem neuen Supersport Wochenticket für 14,99 EUR und dem neuen Supersport Monatsticket für 29,99 EUR können sie künftig das gesamte Sportportfolio der Sender Sky Sport und Sky Sport Bundesliga auch ohne lange Vertragsbindung sehen. Darin beinhaltet sind unter anderem alle Spiele der Bundesliga und 2. Bundesliga, des DFB-Pokals und der UEFA Champions League sowie die Spiele der deutschen und österreichischen Teams in der UEFA Europa League. Darüber hinaus sind auch alle Rennwochenenden der Formel 1, Spitzenhandball aus der EHF Champions League, Tennis, Golf sowie weiterer exklusiver Live-Sport enthalten. Ausführliche Informationen sind unter skyticket.de verfügbar. Die Übersicht über die Highlights des Sport-Aprils bei Sky sind unter sky.de/sportimapril abrufbar. Pressekontakt: Thomas Kuhnert Senior Manager Sports Communications Tel. 089 / 99 58 68 83 Thomas.kuhnert@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 30.03.2017 13:35:00

Lisa Loch wird Moderatorin bei Sky ...

Unterföhring (ots) - - Ihren ersten Einsatz absolviert die 31-Jährige am Dienstag, 28. März ab 20.30 Uhr - Sky Sport News HD ist seit dem 1. Dezember 2016 für jedermann frei empfangbar Verstärkung für Sky Sport News HD: Lisa Loch ist ab sofort als Moderatorin beim ersten und einzigen 24-Stunden-Sportnachrichtensenders in Deutschland und Österreich zu sehen. Dirk Grosse, Senderchef Sky Sport News HD: "Lisa Loch hat uns mit ihrer Präsenz vor der Kamera und ihrer Vielseitigkeit überzeugt. Es freut uns sehr, dass wir sie für Sky Sport News HD gewinnen konnten." Lisa Loch: "Die Vielschichtigkeit des Spitzensports reizt mich besonders an der neuen Aufgabe bei Sky Sport News HD. Interessante Persönlichkeiten, herausragende Leistungen, emotionale Momente und die Leidenschaft der Fans machen für mich den hohen Unterhaltungswert des Sports aus. Ich freue mich sehr, nun ein Teil der erfolgreichen Sky Familie sein zu dürfen." Zuletzt war die die gebürtige Essenerin als Moderatorin für Köln.tv tätig, arbeitete darüber hinaus als Moderatorin für Talks und Events. Sie interviewte unter anderem Sportgrößen wie Emmanuel Petit zur Fußball-Europameisterschaft in Paris, Jens Lehmann sowie Michael Stich. Aus der Politik zählten bereits Gregor Gysi, Christian Lindner und Wolfgang Kubicki zu ihren Gesprächspartnern. Die 31-Jährige schloss 2011 das Studium der Betriebswirtschaftslehre mit Diplom ab. Derzeit promoviert sie am Institut für Kommunikations- und Medienforschung der Deutschen Sporthochschule Köln zum Thema "Reziproke Effekte von Prominenz auf Medieninhalte und Rezipienten aus medienökonomischer Perspektive". Empfangsdetails zu Sky Sport News HD Sky Sport News HD ist der erste und einzige 24-Stunden-Sportnachrichtensender in Deutschland und Österreich. Mit seinem flächendeckenden Reporternetzwerk in ganz Deutschland ist Sky Sport News HD immer ganz nah dran am Geschehen und informiert über alle wichtigen Sportereignisse in Deutschland - umfassend und topaktuell. Der Sender berichtet ausführlich von den Trainingsplätzen der Bundesliga und 2. Bundesliga und überträgt die wichtigsten Pressekonferenzen live. Seit dem 1. Dezember ist Sky Sport News HD im Free-TV und damit für alle Sportfans über sämtliche Verbreitungswege (Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile) frei empfangbar. Für Zuschauer, die keine Sky Kunden sind, hängen die Empfangsdetails vom konkreten Gerät ab. Neuere Digital-Receiver, IPTV-Receiver bzw. TV-Geräte mit integriertem DVB-S/DVB-C-Tuner führen in der Regel automatische Sendersuchläufe durch. Hier ist Sky Sport News HD seit dem 1. Dezember gelistet und empfangbar. Bei älteren Geräten kann es notwendig sein, den Sendersuchlauf aktiv durchzuführen. In beiden Fällen ist die konkrete Positionierung in der Senderliste abhängig vom jeweiligen Hersteller des Empfangsgeräts. Zuschauer haben aber die Möglichkeit, den Sender manuell auf ihre Wunschposition in der Senderliste zu programmieren. Für Sky Kunden ist Deutschlands erster und einziger 24-Stunden-Sportnachrichtensender weiterhin auf den Sendeplätzen 200 (HD) und 250 (SD) zu finden. Ausführliche Informationen zum Empfang von Sky Sport News HD sind unter sky.de/skysportnewshd abrufbar. Pressekontakt: Thomas Kuhnert Senior Manager Sports Communications Tel. 089 / 99 58 68 83 Thomas.kuhnert@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 24.03.2017 12:07:15

Katja Wunderlich verstärkt Sky Sport ...

Unterföhring (ots) - - Ihren ersten Einsatz absolviert die Moderatorin am Freitag, 24. März in der Frühschicht ab 7.00 Uhr - Sky Sport News HD ist seit dem 1. Dezember 2016 für jedermann frei empfangbar Prominenter Neuzugang für Sky Sport News HD: Katja Wunderlich verstärkt ab sofort das Team des ersten und einzigen 24-Stunden-Sportnachrichtensenders in Deutschland und Österreich. Die gebürtige Fränkin wird ab sofort als freie Mitarbeiterin als Moderatorin für Sky Sport News HD zu sehen sein. Dirk Grosse, Senderchef Sky Sport News HD: "Katja Wunderlich ist eine großartige Verstärkung für unser Team. Mit ihrer umfangreichen Live-Erfahrung sowohl im Radio als auch im Fernsehen und ihrer Sportbegeisterung wird sie ihre Stärken bei Sky Sport News HD voll zur Geltung bringen." Katja Wunderlich: "Sky Sport News HD und Bayern 3 passen für mich perfekt zusammen. Das ist meine persönliche Champions League. Man erfährt die wichtigsten und spannendsten Dinge immer zuerst, und es macht auch noch wahnsinnig Spaß. Es entspricht meinem Naturell, denn ich bin gerne up to date und stecke die Zuschauer hoffentlich damit an. Sport ist für mich die beste Unterhaltung." Katja Wunderlich wird neben ihrer Rolle bei Sky Sport News HD weiterhin den "HitMix-Nachmittag" in Bayern 3 moderieren. Die Moderatorin und Nachrichtensprecherin ist seit 1998 für den Bayerischen Rundfunk tätig. Seitdem moderierte sie zahlreiche Formate in Bayern 3 und war zu Beginn dieser Zeit beim 1. FC Nürnberg als erste Frau Stadionsprecherin in der Bundesliga. Zwischen 2012 bis Anfang dieses Jahres präsentierte Katja Wunderlich darüber hinaus den Sport bei den "Tagesthemen" und wurde in dieser Rolle einem großen Fernseh-Publikum bekannt. Ihr Debüt bei Sky Sport News HD feiert Katja Wunderlich am Freitag, 24. März 2017 in der Frühschicht ab 7.00 Uhr. Empfangsdetails zu Sky Sport News HD Sky Sport News HD ist der erste und einzige 24-Stunden-Sportnachrichtensender in Deutschland und Österreich. Mit seinem flächendeckenden Reporternetzwerk in ganz Deutschland ist Sky Sport News HD immer ganz nah dran am Geschehen und informiert über alle wichtigen Sportereignisse in Deutschland - umfassend und topaktuell. Der Sender berichtet ausführlich von den Trainingsplätzen der Bundesliga und 2. Bundesliga und überträgt die wichtigsten Pressekonferenzen live. Seit dem 1. Dezember ist Sky Sport News HD im Free-TV und damit für alle Sportfans über sämtliche Verbreitungswege (Satellit, Kabel, IPTV, Web und Mobile) frei empfangbar. Für Zuschauer, die keine Sky Kunden sind, hängen die Empfangsdetails vom konkreten Gerät ab. Neuere Digital-Receiver, IPTV-Receiver bzw. TV-Geräte mit integriertem DVB-S/DVB-C-Tuner führen in der Regel automatische Sendersuchläufe durch. Hier ist Sky Sport News HD seit dem 1. Dezember gelistet und empfangbar. Bei älteren Geräten kann es notwendig sein, den Sendersuchlauf aktiv durchzuführen. In beiden Fällen ist die konkrete Positionierung in der Senderliste abhängig vom jeweiligen Hersteller des Empfangsgeräts. Zuschauer haben aber die Möglichkeit, den Sender manuell auf ihre Wunschposition in der Senderliste zu programmieren. Für Sky Kunden ist Deutschlands erster und einziger 24-Stunden-Sportnachrichtensender weiterhin auf den Sendeplätzen 200 (HD) und 250 (SD) zu finden. Ausführliche Informationen zum Empfang von Sky Sport News HD sind unter sky.de/skysportnewshd abrufbar. Pressekontakt: Thomas Kuhnert Senior Manager Sports Communications Tel. 089 / 99 58 68 83 Thomas.kuhnert@sky.de twitter.com/SkyDeutschland Original-Content von: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal.de | 10.03.2017 13:15:34

youTube Videos

Problem retrieving videos from provider: Gone